bt-anfrage

Lebendige Geschichte in der fünften Generation

vom Löfflwirt zum Stanglwirt

Jetzt reservieren
Element kringel

Familie & Tradition

Ein Haus mit Geschichte

Wenn unser Hof erzählen könnte, so würde er Sie mitnehmen in eine Zeit vor mehr als 100 Jahren. Genauer in das Jahr 1864. Da nämlich wurde er erstmals urkundlich erwähnt. 1867 schließlich begann unter dem Hofnahmen Beim „Löffl“ unsere Familiengeschichte. Benannt nach der Heimat unseres Ur-, Ur-, Ur-, Urgroßvaters Michael Stangl, der Löffl-Mühle zu Rhan bei Waldmünchen, schreibt unser Zuhause seither lebendige Geschichte. Auch wenn es noch fast 40 Jahre dauerte, bis hier erstmalig ausgschenkt wurde …

paulus-stueberl

Ein Gasthof mit Tradition

Im Jahr 1905 wurde erstmals eine Sommerschänke auf unserem Hof errichtet. 1910 war es dann soweit: Unsere Ur-Ur-Großmutter Therese Stangl hat mit der Bauernwirtschaft „Löfflwirt“ das Fundament für den heutigen Landgasthof Stanglwirt gelegt. Tatkräftig unterstützt wurde sie ein Jahr später von ihrem zweiten Ehemann, dem Mayr Leonhard. 1935 übernahm ihr Sohn Albert Stangl, unser Opa, den Gastbetrieb mit seiner Frau Maria, unserer Oma. Ihnen folgten Leonhard und Maria Stangl, die den Betrieb weiter ausbauten und eine Metzgerei dazu eröffneten. Nach einem Großbrand 1999 wurde die komplette Gastwirtschaft, unsere Küche und auch der große Festsaal neu errichtet und die Küche wurde von Christian Stangl, der leider 2014 ums Leben kam, komplett umgekrempelt.

Seit Ende 2018 leiten wir, Ilona und Richard Stangl, in fünfter Generation unseren Familienbetrieb mit Restaurant, Gästehaus und Eventlocation, wobei auch die nächste Generation schon in den Startlöchern steht

Eine Familie für die Gastfreundschaft

Die Geschichte unserer Gastronomie zwischen München und Erding ist untrennbar mit der Geschichte unserer Familie verbunden. Manchmal hat es das Schicksal gut mit uns gemeint. Und manchmal nicht. Jede Generation hat ihre Spuren hinterlassen. Und viele ganz besondere Rezepte, die noch heute gut schmecken. Jetzt sind wir dabei, an unseren Spuren zu arbeiten. Und wie auch die anderen vor uns gehen wir mit der Zeit und machen wir vieles anders – aber nicht alles. So blieben wir mit ganzem Herzen und mit Freude der größten Tradition unseres Hauses verbunden: der Gastfreundschaft. Für Sie, unsere Gäste, aber auch für uns, unsere Familie. Die ist uns wichtig.

geschichte-tradition